Angebote des AK Energie

Beratung zum Austausch der alten Heizung

 

 Wenn die Heizung in die Jahre kommt, ist es sinnvoll, sich darüber Gedanken zu machen, was für ein Heizsystem zukünftig genutzt werden soll. Es gibt viele Frage, die bedacht werden müssen. Um zu einer Entscheidung zu kommen, sind u.a. folgende Kriterien zu beachten:

 

  • Vorhandene Infrastruktur
  • Umweltfreundlichkeit und Zukunftsfähigkeit
  • Anschaffungskosten, Betriebskosten
  • Platzbedarf (ggf. auch für Brennstoffe)
  • Vorhandenes Wärmeverteilsystem
Um Ihnen diese Fragen etwas zu erleichtern, hat der AK Energie einige Informationen zu den verschiedenen Heizsystemen zusammengestellt. Hierbei wurde sowohl auf die Umweltfreundlichkeit als auch die Wirtschaftlichkeit geachtet.
Anhand von Steckbriefen und der Matrix der Heizsysteme können Sie erkennen, ob ein Heizsystem für Sie in Frage kommt oder nicht.
Dies ersetzt zwar keine Energieberatung, dient aber als erste Hilfe bei der Vorauswahl und hilft, gezielt Fragen zu stellen und Fehler zu vermeiden.

Wenn Sie Interesse an einer ersten Beratung haben, können Sie uns gern ansprechen. Schreiben Sie einfach eine Mail an

ak-energie@herzomedia.net


Ein weiterführendes Beratungsangebot gibt es beim Landkreis Erlangen-Höchstadt. Hier gibt es sowohl Gebäude- und Heizungschecks, aber seit diesem Jahr erstmals auch eine spezielle Detailberatung zur Neuanschaffung eines Heizsystems.
 
Wenden Sie sich an den Klimaschutzbeauftragten des Landkreises Erlangen-Höchstadt (www.erlangen-hoechstadt.de), Telefon 09131-803 380229.

 


 Stromsparberatung

Der AK Energie führt Stromsparberatungen für Haushalte durch. Für nur 30 € Aufwandentschädigung analysieren wir Ihren Stromverbrauch, ermitteln die "Stromfresser" und geben Ihnen Hinweise, wie Sie Ihren Stromverbrauch senken können. Sie erhalten einen ausführlichen Bericht, in dem mögliche Maßnahmen gelistet sind und sowohl die ungefähren Investitionen (z.B. für Neuanschaffung) als auch das Einsaprpotenzial aufgeführt sind.

 

Für die Anmeldung zur Stromsparberatung schreiben Sie uns bitte eine E-Mail (siehe Kontakte).

 

Die Stromsparberatung wird für Bürger des Landkreises Erlangen-Höchstadt und der Stadt Erlangen abgeboten.

Die Anmeldung kann auch in einem Online-Formular auf den Seiten des Landkreises Erlangen-Höchstadt unter

https://www.erlangen-hoechstadt.de/leben-in-erh/energieberatung/stromsparberatung  erfolgen.

 

Falls Sie den Strom bei den Erlanger Stadtwerken beziehen, können Sie eine Beratung auch durch die Stadtwerke Erlangen durchführen lassen.

 


Thermographie: Wärmebilder von Wohngebäuden

Im Winterhalbjahr bieten Mitarbeiter des AK Energie die Aufnahme von Wärmebildern von Wohngebäuden an. 

In diesem Beratungsangebot werden von außen und innen Wärmebilder vom Gebäude gemacht, welche die Schwachstellen (Wärmebrücken) aufzeigen. Sie erhalten einen Bericht, in dem die Schwachstellen erläutert werden.

 

Die Erstellung der Wärmebilder kostet 60 € pro Haus als Aufwandsentschädigung.

 

Die Anmeldung kann über die Stadt Herzogenaurach, Amt für Planung, Umwelt und Natur, Tel. 09132-901-232, E-Mail planung@herzogenaurach.de oder
Agenda 21-Arbeitskreis Energie, E-Mail ak-energie@herzomedia.net erfolgen.

 

Weitere Infos über die Wärmebildaufnahmen finden sie unter Download

 


Ausleihen von Messgeräten zur Erfassung des Stromverbrauches

Messgeräteverleih: Um „Stromfresser“ zu ermitteln, können Sie verschiedene Verbrauchsmessgeräte, z.B. Messgerät zur Aufzeichnung des Stromverbrauchs, ausleihen  (Ausleihe 1 Woche kostenlos).

 

Melden Sie sich bei der Stadt Herzogenaurach, Amt für Planung, Umwelt und Natur,

Tel. 09132-901-232, E-Mail planung@herzogenaurach.de oder
Agenda 21-Arbeitskreis Energie, E-Mail ak-energie@herzomedia.net

 


Ausleihen eines Funkmesssystems zur Ermittlung des Stromverbrauchs mehrerer Geräte

Energiesparkoffer Plugwise: In diesem Koffer sind 19 Messmodule enthalten, die - in eine Steckdose gesteckt - die Daten des angeschlossenen Verbrauchers über Funk zu einem Empfänger  übertragen. Mit Hilfe eines PCs können die Daten per Software zentral ausgewertet werden. Somit können innerhalb kurzer Zeit viele Geräte gemessen und dann der Verbrauch über den Zeitraum analysiert werden

(Ausleihe für 1 Woche 10 €).


Melden Sie sich bei der Stadt Herzogenaurach, Amt für Planung, Umwelt und Natur,

Tel. 09132-901-232, E-Mail planung@herzogenaurach.de oder
Agenda 21-Arbeitskreis Energie, E-Mail ak-energie@herzomedia.net



Vorträge und Seminare

Die Vorträge oder Seminare werden im Landkreis Erlangen-Höchstadt und ggf. benachbarten Gemeinden angeboten.

Die Unkosten (Fahrtkosten und ggf. Druck von Infomaterial) sollte erstattet werden. Über eine Spende für den Verein Energiewende ER(H)langen freuen wir uns.

Der Raum mit Beamer, Leinwand und Bestuhlung ist zu stellen. Die Werbung (z.B. lokale Presse, Amts- oder Gemeindeblatt) ist durchzuführen. Infos /Presserext wird vorher abgestimmt.

 

Wenn Sie Interesse an Vorträgen oder Seminaren haben wenden Sie sich bitte per Mail unter ak-energie@herzomedia.net

 

Vortrag LED - Beleuchtung im Haushalt:

Die Vorteile und Einspapotenziale von LED-Leuchtmitten im Vergleich zu Glüh-, Halogen, und Kompaktleuchtstofflampen werden aufgezeigt. Mittels eines Musterkoffers können verschiedene LED- Leuchtmittel demonstriert werden.

Dauer circa 1 - 1,5 Stunden (je nach Interesse und Diskussion).

 

Vortrag "Strom sparen bei Heizungspumpen"

In diesem Vortrag wird aufgezeigt, wie im Bereich der Heizungspumpen Strom gespart werden kann. Von der Reduzierung der Pumpenleistung bei einstellbaren Pumpen bis zum Austausch gegen Hocheffizienzpumpen werden die Möglichkeiten erläutert.

Dauer ca. 1 Stunde. Dieser Vortrag kann ggf. mit dem Vortrag "LED-Beuchtung im Haushalt" kombiniert werden.

 

Vortrag "Stromsparen im Haushalt"
In diesem Vortrag werden alle Bereiche im Haushalt angesprochen  - von Kühlen, Gefrieren, Kochen, Waschen und Trocknen bis hin zur Beleuchtung und Heizungspumpen. Die Möglichkeiten und Maßnahmen zum Stromsparen werden aufgezeigt und ausführlich erläutert.

Dauer ca. 2 Stunden. Dieser Vortrag wird auch als Seminar angeboten, es steht dann mehr Zeit für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

 

Seminar "Stromsparen im Haushalt"

Wie im Vortrag Stromparen im Haushalt" wird hier auf alle Bereiche des Haushaltes und mögliche Einsparmaßnahmen eingegangen. Die Durchführung erfolgt allerdings in Seminarform mit begrenzter Anzahl von maximal 12 Teilnehmern. Es sind zwei Termine mit jeweils zwei Stunden vorgesehen, sodass mehr Zeit für ausführliche Erläuterungen, Fragen und Diskussionen bleibt.

Daher sind zwei Termine einzuplanen.

Dauer: ca. 4 Stunden, aufgeteilt auf zwei Termine. 

 


Energieberatung im Landkreis Erlangen-Höchstadt und in Erlangen

Die folgenden Tabellen geben einen Überblick, welche Möglichkeiten im Landkreis Erlangen-Höchstadt und in Erlangen gegeben sind, um Beratung zum Energiesparen zu bekommen oder Messmittel auszuleihen.

Dazu wird eine Bewertung hinsichtlich Kosten und Nutzen gegeben.

 

Die Tabellen enthalten die Anlaufstellen für das Energiesparen im Haushalt in folgenden Bereichen:

- Gebäude: Wärmedämmung, Heizenergieverbrauch

- Heizsysteme: Erneuerung einer Heizungsanlage

- Solarenergie: Photovoltaik und Solarthermie

- Stromsparen im Haushalt

   

Beratungsangebot hinsichtlich energetischer Sanierung von Wohngebäuden

Beratungsangebot hinsichtlich Heizsysteme

Beratungsangebot hinsichtlich Solarenergie

Beratungsangebot hinsichtlich Stromsparen im Haushalt